Unser Neckar Aktionstag in Hirschhorn

Am 29.09.2019

Freier Eintritt im Museum:
Das Hirschhorner Museum zeigt die "Naturalien-und Alterthümer-Sammlung" des Hirschhorner Gastwirtes Carl Langbein (1816-1881), die dieser im 19. Jahrhundert zusammengetragen hat. Der besondere Reiz der Langbein'schen Sammlung liegt gerade in ihrer für den heutigen Betrachter überraschenden Vielfalt. Lange bevor in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Heimatmuseen allerorten zusammenfassten, was an alten Handwerksgeräten und Haushaltswaren erhaltenswert schien, machte sich Carl Langbein als Sammler einen Namen. Mit seiner Naturalien- und Alterthümersammlung beeindruckte er nicht nur seine Mitbürgerinnen und Mitbürger, sondern auch Besucher wie Mark Twain, der auf seiner Deutschlandreise hier Station machte. Heute ist die Sammlung Carl Langbeins aus profanen und sakralen Gegenständen, aus Möbeln, Tierpräparaten und Mineralien eine spannende Schau aus skurrilen, anrührenden und wertvollen Gegenständen. Das neukonzipierte Museum setzt die "Alterthümer" in ein Spannungsfeld unserer Zeit, lädt zu Entdeckungen ein und zeigt Verbindungen zwischen Gegenständen, die auf den ersten Blick keine Gemeinsamkeit zu haben scheinen.

Alle "Selbstentdecker" können sich mit einem Audioguide durch die "Naturalien" vergangener Zeiten verzaubern lassen. Mark Twain, der Museumsdirektor, und Ida Langbein, die Schwester des Gründers, führen durch die Ausstellung. Kinder erklären Kindern auf einer eigenen Kinderspur leicht verständlich und humorvoll die Objekte.

Uhrzeit: 15:00 bis 17:00 Uhr

Tourist-Information Hirschhorn
Alleeweg 2
69434 Hirschhorn
Tel.: 06272 1742
Fax: 06272 912351
www. Hirschhorn.de
tourist-info@hirschhorn.de
www.museum-hirschhorn.de
 




Weitere Veranstaltungen


Eberbacher Bärlauchtage I

Am 14.03.2020

Kulinarische Gaumenfreuden stehen vom 14.03 – 19.04.2020 wieder im Vordergrund der Bärlauchtage. Wer sich rundum mit dem markant riechenden Lauchgewächs beschäftigen möchte, hat hierzu reichlich Gelegenheit. Vier Wochen lang + Mehr lesen

Eberbacher Bäsrlauchtage II

Am 28.03.2020

Kulinarische Gaumenfreuden stehen vom 14.03 – 19.04.2020 wieder im Vordergrund der Bärlauchtage. Wer sich rundum mit dem markant riechenden Lauchgewächs beschäftigen möchte, hat hierzu reichlich Gelegenheit. Vier Wochen lang + Mehr lesen

Eröffnungswanderung auf dem Neckarsteig

Am 28.03.2020 / (18)

Etappe Neunkirchen - Eberbach Gemeinsam wandern auf „Deutschlands Schönstem Wanderweg 2018“ unter Führung eines erfahrenen Wanderführers. Gespickt mit etlichen Informationen rund um Flora und Fauna entfliehen die Teilnehme + Mehr lesen

Wanderung zur Eröffnung des Naturparkmarktes

Am 19.04.2020 / (9)

Wanderung zur Eröffnung des Naturparktmarktes. Rundherum und über den historischen Umlaufberg, Ohrsberg (237 m), auf dessen Spitze ein Aussichtsturm steht mit wundervollem Rundblick auf die Stadt, Berge, Wälder und Fluss. Gehstrecke ca + Mehr lesen

Eberbach: Tag des Wanderns

Am 14.05.2020 / (13)

Wandern auf dem Kreuzweg (Rundwanderung). Gemächliche Steigung von 125 Höhenmetern auf 475 Höhenmeter. Blätterrauschen, Vogelgezwitscher, das Raunen des Windes in den Baumwipfeln und Aussichten sind der Lohn für den Anstieg. + Mehr lesen

Zwingenberg mit unterer Wolfsschlucht

Am 04.07.2020

Durch die Altstadt wird zum Breitenstein und weiter zur Teufelskanzel auf den Kranichsberg gewandert. Hier hat man eine Weitsicht ins Neckartal und auf bewaldete Umgebung. Sanft ansteigend erreicht man die Abzweigung zur „Bösen Klinge&ldqu + Mehr lesen

„10 Jahre Eberbacher Pfad der Flussgeschichte“

Am 05.07.2020

Auf dieser Themenwanderung erwartet die Teilnehmer hoch über dem idyllischen Neckartal-Städtchen Eberbach eine herrliche Kulturlandschaft mit Wiesen, Trockenmauern, Obstbäumen und einem die Sinne berauschenden Wechsel aus Wald, Offenla + Mehr lesen

Jubiläum 50 Jahre Ohrsbergturm Eberbach

Am 20.09.2020

Stadt Eberbach / Stadt Försterei Eberbach Ein Berg mitten in der Stadt - Der Ohrsberg entstand vor über 150.000 Jahren als Umlaufberg. Der Neckar zog einst eine Schleife um den heutigen Berg, bevor er in sein jetziges Flussbett durchbrach u + Mehr lesen

„10 Jahre Eberbacher Pfad der Flussgeschichte“

Am 10.10.2020

Auf dieser Themenwanderung erwartet die Teilnehmer hoch über dem idyllischen Neckartal-Städtchen Eberbach eine herrliche Kulturlandschaft mit Wiesen, Trockenmauern, Obstbäumen und einem die Sinne berauschenden Wechsel aus Wald, Offenla + Mehr lesen

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat