Burgfeste Dilsberg

Stolz erhebt sich die Burgfeste Dilsberg auf dem gleichnamigen Berg über Neckargemünd. Einst gehörte die Burg den Pfalzgrafen bei Rhein und erfüllte eine militärische Funktion. Heute bietet der Treppenturm in der Ruine einen fantastischen Ausblick über Neckartal und Odenwald.
Im 12. Jahrhundert wurde die Burg Dilsberg erstmals erwähnt. Die Kriegswirren des Mittelalters ließen die Burg unbeschadet überstehen, aber nach 1822 wurde sie dem teilweisen Abbruch freigegeben.

Charakteristisch für die Burgfeste sind die halbrunde Schildmauer und der hoch empor ragende Bergfried in der Hauptburg. Sie verdeutlichen deren Funktion als Wehranlage. Vom Palas, dem Wohngebäude, ist nur der Keller erhalten, der auf vielfältige Weise genutzt wurde.

Heute noch sehenswert sind der begehbare Turm mit der Mantelmauer, sowie der unterirdische Brunnenstollen.

Die Bergfeste verzaubert mit ihren wunderschönen Häusern und einem herrlichen Blick auf Odenwald und Kraichgau.
 

Burgfeste Dilsberg
69151 Neckargemünd

Burgführungen:
Tourist-Information Neckargemünd
Tel.: 0 62 23 / 35 53
 https://www.burgfeste-dilsberg.de

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat    

X

Liebe Gäste,

die Beschränkungen um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern,
betreffen auch Hotel- und Gastronomiebetriebe der Region.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der aktuell geltenden Corona-Verordnungen
der Ferienregion Odenwald.

Helfen Sie mit, seien Sie Wellenbrecher!