Ruine Stolzeneck

Seit 1284 befindet sich die Burg Stolzeneck in pfälzischem Besitz. Bereits 1612/13 wurde die Burg wegen Baufälligkeit und ho­hen Unterhaltungskosten vom Pfalzgrafen abgerissen. Von der begehbaren Schildmauer aus hat man einen wunderbaren Blick über den Neckar bis nach Eber­bach.

 

Obwohl sich die Burgruine nur etwa 2 Kilometer südlich des Eberbacher Ortsteils Rockenau befindet, steht sie gerade eben auf der Gemarkung der Nachbargemeinde Neunkirchen.

 

Die Ruine ist eindrucksvoll anhand von 3-D-Modellen zu sehen. Die digitalisierten Burgmodelle sollen dazu dienen, neugierig zu machen, um einen Ausflug ins reelle Burgenreich zu wagen. Die digitalisierten Burgmodellen können auf der Homepage der Burglandschaft eingesehen www.burglandschaft.de werden.

Ebenfalls als „Appetitanreger“ sollen die 360° Panoramen dienen:

http://burglandschaft.de/burg-land-schaft/burg-stolzeneck/360-panorama/

 

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat    

X

Wandern Sie gerne?

Dass sich das Wandern verändert wissen wir spätestes seit Corona. Aber was hat sich geändert?
Dieser Frage wollen wir gemeinsam mit der "Forschungsgruppe Wandern" nachgehen.
Nehmen Sie sich doch ein paar Minuten für uns Zeit.

>>Hier wandern Sie zum aktuellen Onlinefragebogen<<

Dankeschön und viel Spaß beim Wandern auf dem Neckarsteig!