News und Meldungen vom Neckarsteig

Wandersaison eröffnet!

Bei herrlichem Frühlingswetter eröffnete das Neckarsteig-Büro in gemeinsam mit der Gemeinde Neunkirchen und der Stadt Eberbach am Samstag, den 18. März 2023 offiziell die Wandersaison auf der Etappe Neunkirchen-Eberbach des Qualitätswanderweges Neckarsteig.

Nach drei Jahren Corona bedingter Pause war die Freude groß endlich wieder unbeschwert wandern zu können. Die Wanderinnen und Wanderer konnten bei der Anreise nach Neunkirchen den Service des Neckar-Odenwald-Kreises in Anspruch nehmen und vom Bahnhof Neckargerach den Transfer mit dem Ruftaxi nutzen. „Das Ruftaxi fährt während der Saison an den Wochenenden zu bestimmten Zeiten auf Vorbestellung. Und das für kleines Geld“ erklärten Jessica Henn und Isabella Walter, Vertreterinnen vom Landratsamt den Anwesenden.

Die beiden Bürgermeister Bernhard Knörzer aus Neunkirchen und Peter Reichert aus Eberbach hatten bei Kaiserwetter die Gelegenheit neben dem tollen Naturerlebnis auf dem ausgezeichnetsten Qualitätswanderweg Neckarsteig auch Informationen zu verschiedenen Stationen an der fast 15 Kilometer langen Strecke weiterzugeben. So erfuhren die 45 Teilnehmer beispielsweise Wissenswertes zum Thema Energie oder Waldwirtschaft. Sehr anschaulich und humorvoll vermittelten die beiden Wanderführer einen Einblick in die örtlichen Geschehnisse von anno dazumal bis heute.

Dass es sich bei der Etappe Neunkirchen – Eberbach um die anspruchsvollste Etappe des Wandersteiges handelt, wurde der Wandergruppe spätestens beim Passieren des fast schon alpinen Abschnittes zwischen dem Reihersee und der Burgruine Stolzeneck bewusst. Der schmale und idyllische Pfad unter anderem entlang des Wilden Waibelsberg mit Sicht auf den Neckar, zeichnet den naturnahen Steig aus und sollte nur mit gutem Schuhwerk gegangen werden.

Die Pause an der Ruine Stolzeneck nutzen alle um sich für den zweiten Abschnitt auf Eberbacher Gemarkung zu stärken. Nach etlichen absolvierten Höhenmetern durch den Stadtwald Eberbach wurde die Teufelskanzel, ein weiteres Highlight der Strecke, erreicht. Der Aussichtspunkt liegt eingebettet zwischen Sandstein und Mischwald direkt über dem Rockenauer Steinbruch. Der atemberaubende Ausblick richtet sich auf den Neckar mit der Schleuse Rockenau.

Den letzten weniger anspruchsvollen Abschnitt der Strecke über den Breitenstein, den Hausberg von Eberbach, genossen alle Teilnehmer denn das Ziel war schon in Sicht. Zur Freude aller Kulinarik-Fans fanden am Wochenende die Eberbacher Food Days statt. An den zahlreichen Ständen und Foodtrucks konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Abschluss stärken und den schönen Wandertag ausklingen lassen. 

Bildquelle Bachert: Gruppenfoto an der Teufelskanzel Eberbach

 

 

 

Holzernte im Stadtwald Neckargemünd

Ab Kalenderwoche 7 wird im Neckargemünder Wald im Bereich der Bockfelsenhütte am Kastanienberg eine Holzerntemaßnahme fortgeführt, die im Frühjahr 2023 wegen des einsetzenden Saftflusses und der dadurch erhöhten Gefahr + read_more

Umleitung bei Gundelsheim

Im Bereich der Himmelsleiter zwischen Michaelsberg und Gundelsheim hat es einen Erd- und Mauerrutsch gegeben, wodurch der Wanderweg derzeit nicht begehbar ist. Aus Sicherheitsgründen wurde die Himmelsleiter bis auf weiteres gesperrt. Da dieser A + read_more

Holzarbeiten Heidelberg Königstuhl

Wir möchten darauf hinweisen, dass derzeit zwischen dem Königstuhl und dem Hohlen Kästenbaum Forstarbeiten durchgeführt werden. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise vor Ort, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten und d + read_more

Heidelberg Königstuhl

Der Neckarsteig im Bereich des Königsstuhls ist aufgrund des Schneebruchs im Dezember eingeschränkt begehbar. Wir bitten um Vorsicht und Umsicht bis dies behoben ist.       + read_more

Burgruinen teilweise gesperrt

Es gibt erfreuliche Nachrichten. Dank eines großartigen, Ortsverbände-übergreifenden Einsatzes des THW konnte die einsturzgefährdete Mauer der Minneburg des Küchenbaus so gesichert werden, dass die „Vorburg“ f& + read_more

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat