News und Meldungen vom Neckarsteig

Eschentriebsterben bei Bad Wimpfen

Bei der Überprüfung des Baumbestandes bezüglich der Verkehrssicherheit im Bereich
Neckar-Hälde wurde festgestellt, dass ein erheblicher Teil der Bäume (Eschen) vom Eschentriebsterben betroffen ist und eine akute Gefährdung der dortigen Wegführungen darstellt. Aus diesem Grund wurde veranlasst, dass mit sofortiger Wirkung der gesamte Häldenbereich gesperrt wird. Wegen der Beseitigung dieser Gefährdung sind wir mit dem Forstamt im Gespräch, es ist jedoch davon auszugehen, dass hierfür ein erheblicher Aufwand erforderlich ist, der nur mit entsprechenden Fachfirmen bewältigt werden kann. Derzeit sind sämtliche Fachfirmen durch die große Käferkamalität und die benannte Eschenproblematik weitgehend gebunden, so dass von einem längeren Sperrungszeitraum auszugehen ist.

Eine Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

Sperrung in Neunkirchen

Im Bereich des Sportplates am Rande von Neunkirchen ist der Neckarsteig von 11.11.2019 bis voraussichtlich 25.11.2019 gesperrt. Wir bitten darum diesen Bereich zu meiden da Holzerntearbeiten durchgeführt werden. Wanderer folgen bitte der Umleitu + Mehr lesen

Sperrung zwischen Neckargemünd und Königstuhl

Im Bereich Schlierbachhang ist der Neckarsteig zwischen Neckargemünd und Königstuhl in der KW 45 und 46 an mehreren Stellen gesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung liegt vor. + Mehr lesen

Sperrung Burgruine Stolzeneck

An der Burg Stolzeneck wurden Risse und Steinausbrüche festgestellt. Sie wurde daher aus Sicherheitsgründen bis auf Weiters gesperrt. Die Sperrung konnte jedoch auf den Bereich der Hauptburg eingeschränkt werden. Die Vorburg mit Brunn + Mehr lesen

Minneburg teilweise gesperrt

Es gibt erfreuliche Nachrichten. Dank eines großartigen, Ortsverbände-übergreifenden Einsatzes des THW konnte die einsturzgefährdete Mauer des Küchenbaus so gesichert werden, dass die „Vorburg“ der Minneburg p&uu + Mehr lesen

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat