News und Meldungen vom Neckarsteig

Holzernte im Bereich Heidelberg

Wegen Holzerntearbeiten im Bereich Schlierbachhang im Revier Königstuhl, Stadt Heidelberg, muss der Neckarsteig in den betroffenen Hiebsflächen gesperrt werden. Es erfolgt eine beschilderte Umleitung über angrenzende Fuß- und Fahrwege, die nur unwesentlich länger ist.

Die Hiebsmaßnahmen beginnen am 11.01.2021 und dauern ca. 3 Wochen.

Teilsperrung Neckarsteig - Etappe Eberbach-Neunkirchen

Teilsperrung Neckarsteig aufgrund von Holzerntearbeiten - Etappe Eberbach-Neunkirchen aufgrund von Holzerntearbeiten ist der Neckarsteiges (blaue Linie) vom 22.02.2021 bis zum 06.03.2021 in Teilen  gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert ( + Mehr lesen

Forstarbeiten zwischen Schleuse Rockenau und Neunkirchen

Ab Februar werden Holzarbeiten duchgeführt. Aufgrund der Gefahr für Wanderer wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Je nach Witterung und Unternehmerverfügbarkeit wird der Hieb ca. 4 – 6 Wochen bis etwa Mitte März dauern. + Mehr lesen

Öffnungszeiten der Burganlage Hirschhorn ändern sich

Neckarsteig-Wanderer aufgepasst: die Öffnungszeiten der Burganlage in Hirschhorn geändert! Ab Oktober ist die Burganlage zu den Winterzeiten geöffnet. Von 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr ist es möglich, die Burganlage zu besichtigen + Mehr lesen

Wanderer werden nach ihren Vorlieben befragt

Die Forschungsgruppe Wandern an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften führt alljährlich eine Befragung von Wanderern durch. Wir freuen uns, wenn Sie uns ein paar Fragen zu Ihren Wandervorlieben beantworten.>>Hier + Mehr lesen

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Rastgelegenheit Aubergbrünnle am Neckarsteig wurde komplett neu sarniert. Wandernde auf dem Urwaldpfad zwischen der Burgruine Stolzeneck und dem Heiligkreuzkirchlein werden dieser Tage ihren Augen nicht trauen: am Auberg-Brünnle lädt s + Mehr lesen

Eschentriebsterben bei Bad Wimpfen

Bei der Überprüfung des Baumbestandes bezüglich der Verkehrssicherheit im Bereich Neckar-Hälde wurde festgestellt, dass ein erheblicher Teil der Bäume (Eschen) vom Eschentriebsterben betroffen ist und eine akute Gefährdu + Mehr lesen

Burgruinen teilweise gesperrt

Es gibt erfreuliche Nachrichten. Dank eines großartigen, Ortsverbände-übergreifenden Einsatzes des THW konnte die einsturzgefährdete Mauer der Minneburg des Küchenbaus so gesichert werden, dass die „Vorburg“ f&uu + Mehr lesen

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat    

X

Liebe Gäste,

die Beschränkungen um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern,
betreffen auch Hotel- und Gastronomiebetriebe der Region.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der aktuell geltenden Corona-Verordnungen
der Ferienregion Odenwald.

Helfen Sie mit, seien Sie Wellenbrecher!