News und Meldungen vom Neckarsteig

Revierübergreifende Drückjagd bei Neunkirchen und Hirschhorn

Grundsätzlich muss auf angrenzenden Straßen in vermehrtem Maß mit plötzlich sehr schnell die Straße überquerenden Hunden und Wild gerechnet werden. Die Verkehrsteilnehmer und Spaziergänger werden um besondere Vorsicht und Einhaltung der Sperrmaßnahmen gebeten.

Neunkirchen

Der Forstbezirk Odenwald führt am Freitag, den 19. November gemeinsam mit den Nachbarrevieren im Jagdbezirk Schlossberg bei Neunkirchen eine revierübergreifende Drückjagd durch, um die teilweise erheblichen Wildschäden in der dortigen Landwirtschaft zu verringern, die dringend notwendige natürliche Verjüngung des Waldes zu unterstützen und der Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest vorzubeugen.

Die jeweiligen Wälder sind deshalb von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr gesperrt. Betroffen ist das Gebiet zwischen Guttenbach, Neckarkatzenbach und Leidenharter Hof. Waldbesucher, Privatwaldbesitzer und Brennholzselbstwerber werden gebeten, Waldspaziergänge sowie Arbeiten in den betroffenen Wäldern während der genannten Zeit zu unterlassen.

 

Hirschhorn

Schlossberg-Drückjagd am Samstag, 13.11.2021 von 09.00 – 14.30 Uhr.

In den Revieren Hirschhorn und Rothenberg, findet die jährliche Drückjagd statt. Der durch den Schloßberg führende Neckarsteig ist an diesem Tag gesperrt.

Eine Umleitung ist nicht möglich. Wir bitten die Bevölkerung in dieser Zeit das Waldgebiet „Schloßberg“ zu meiden.

Sperrung durch Holzarbeiten bei Eberbach

In der Zeit vom 09.11. bis zum 19.11. ist ein Teilabschnitt des Neckarsteiges bei Eberbach wegen Holzerntearbeiten gesperrt. Die Umleitung ist im Gelände ausgeschildert. Wir bitten darum, diesen Bereich zu meiden. Anbei der entsprechende Karte + Mehr lesen

Saionabschluss auf dem Neckarsteig

Vielen Dank an die Teilnehmer. Es war eine tolle Abschlusswanderung!     + Mehr lesen

Margaretenschlucht gesperrt

Aufgrund von Baumfällarbeiten durch die Deutsche Bahn im Bereich der Margaretenschlucht muss der Neckarsteig weiträumig umgeleitet werden. Im Zeitraum der Sperrung führt dieser vor Guttenbach zunächst entlang des Neckars, dan + Mehr lesen

Der Odenwald qualifiziert sich weiter als Wanderdestination durch die Zertifizierung von „Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland“

Gleich vier Betriebe in der Region bzw. am Qualitätswanderweg Neckarsteig ließen sich bereits als wanderfreundliche Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe zertifizieren: Das Schlosshotel Horneck aus Gundelsheim, die Evangelische Jugendbild + Mehr lesen

Wanderer werden nach ihren Vorlieben befragt

Die Forschungsgruppe Wandern an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften führt alljährlich eine Befragung von Wanderern durch. Wir freuen uns, wenn Sie uns ein paar Fragen zu Ihren Wandervorlieben beantworten.>>Hier + Mehr lesen

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Rastgelegenheit Aubergbrünnle am Neckarsteig wurde komplett neu sarniert. Wandernde auf dem Urwaldpfad zwischen der Burgruine Stolzeneck und dem Heiligkreuzkirchlein werden dieser Tage ihren Augen nicht trauen: am Auberg-Brünnle lädt s + Mehr lesen

Eschentriebsterben bei Bad Wimpfen

Bei der Überprüfung des Baumbestandes bezüglich der Verkehrssicherheit im Bereich Neckar-Hälde wurde festgestellt, dass ein erheblicher Teil der Bäume (Eschen) vom Eschentriebsterben betroffen ist und eine akute Gefährdu + Mehr lesen

Burgruinen teilweise gesperrt

Es gibt erfreuliche Nachrichten. Dank eines großartigen, Ortsverbände-übergreifenden Einsatzes des THW konnte die einsturzgefährdete Mauer der Minneburg des Küchenbaus so gesichert werden, dass die „Vorburg“ f&uu + Mehr lesen

In Zusammenarbeit mit

Zertifikat    

X

Liebe Wanderpass-Nutzer,

nutzen Sie doch unser Angebot für den digitalen Wanderpass

Sollten die Stempelstellen geschlossen haben, 

freuen wir uns auch über einen Bildnachweis.